Vatertagstorte

Whiskey-Trüffel-Torte

Zutaten Biskuit
6 Eier
240 g Zucker
180 g Mehl
1 TL Backpulver
2 gehäufte EL Backkakao

Zutaten Ganache
600 ml Sahne
750 g Zartbitter Schokolade
180 g Butter
140 ml Whiskey
Abrieb von 1 ½ Orangen

Zutaten Tränke
Saft von 1 ½ Orangen
80ml Whiskey
100ml Rotwein

Zusätzlich 1 Glas Johannisbeergelee

Zur Deko

Whiskey Trüffel

Zubereitung Biskuit
Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker 10 Minuten schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in 3 Schritten unter die Eimischung sieben. Den Backofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Den Teig in eine 26er Form füllen und 35-45 Minuten backen. Abkühlen lassen und zweimal durchschneiden.

Zubereitung Ganache
Die Schokolade sehr fein hacken, die Sahne erhitzen und über die Schokolade geben. 140ml Whiskey und den Orangenabrieb dazu geben. Die Butter sehr schaumig schlagen und löffelweise unter die Schokomasse geben. Zur Seite stellen, bis die Ganache eine streichfähige Creme ist. Ca. 2/3 zum Einstreichen der Torte zur Seite stellen.

Zubereitung Tränke
Orangensaft, Whiskey und Rotwein miteinander vermengen.

Fertigstellung
Um den ersten Boden einen Tortenring stellen und mit einem Teil der Tränke beträufeln. Danach mit Johannisbeergelee bestreichen und einen Teil der Ganache darauf geben. Nächsten Kuchenboden auflegen und wie beim ersten verfahren. Zum Schluss den dritten Tortenboden auflegen und ca. 1 Std. kalt stellen.
Die Torte nach dem Kühlen aus dem Tortenring lösen und mit der restlichen Ganache rundherum einstreichen. Mit den Whiskey Trüffeln garnieren und servieren.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bücher für Erwachsene, WeserStrudel | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Vatertagstorte

Beas Büdchen

Bea Busch betreibt an Duisburgs Dellplatz mit Hingabe »Beas Büdchen«, zentrale Ausgabestelle von Presseerzeugnissen, Getränken, Zigaretten und bunten Tüten, garniert mit taufrischem Klatsch und bodenständigen Lebensweisheiten. Alles geht hier seinen geregelten Gang, bis ein Mann in Beas Zeitungsbox auftaucht – nackt, männlich, attraktiv und tot. Doch als die Polizei erscheint, ist die Leiche weg und damit auch das Interesse der Kripo. Also ermitteln Bea und ihre lebenslustige Freundin Meta Kowalewska in Eigenregie. Endlich können sie ganz ungeniert alle ausfragen und beobachten …
Veröffentlicht unter Aktuelles, Beas Büdchen, Bücher für Erwachsene | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beas Büdchen

Weserstrudel

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bücher für Erwachsene, WeserStrudel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Weserstrudel

WeserStrudel – Aktuelle Kundenbewertung (A)

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für WeserStrudel – Aktuelle Kundenbewertung (A)

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Veröffentlicht unter Aktuelles, Lesungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wenn nicht jetzt, wann dann?

Da bist du ja endlich!

DEWEZET 27.01.2022

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bücher für Erwachsene, Weserbergland-Krimi | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Da bist du ja endlich!

Es rauscht in den Weiden …

Hannoversche Allgemeine Zeitung/Leine-Nachrichten 10.01.2022

Veröffentlicht unter Aktuelles, Weserbergland-Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es rauscht in den Weiden …

O du mein Wesemann …

Wesemanns Geständnis:

»Eines Tages dann der Point of no Return – heiraten oder gehen. Ich habe mich ergeben. Blieb die Frage nach dem festlichen Rahmen. Wilhelmstein im Steinhuder Meer oder ein paar Tage in Hörnum auf Sylt? Karola wollte in Las Vegas heiraten. Natürlich war mir klar, dass man da nicht zu Fuß hinkommt, sondern fliegen muss, was ich unter allen Umständen verhindern wollte. Ich habe mehrere Anläufe genommen, um mich zu wehren, aber Karola war so umwerfend glücklich, dass ich es einfach nicht übers Herz brachte. Es kam also der Tag, an dem wir nach Las Vegas fliegen sollten. Flughafen Hannover. Als der Flug über Amsterdam in die Staaten aufgerufen wurde, war ich raus. – Meine Scheißflugangst hat zugeschlagen. Ich bin zur Toilette gerannt, und als ich mich schließlich erleichtert hatte, war Karola abgeflogen. Ich hätte schwören können, dass ich höchstens eine Viertelstunde … aber die Uhren zeigten anderthalb.«

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hannover-Krimi, Weserbergland-Krimi | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für O du mein Wesemann …

Wesemann Is Back In Town

… dreh’n Sie sich nicht um!

Veröffentlicht unter Aktuelles, Weserbergland-Krimi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wesemann Is Back In Town

Gib Speiche, Alter

Liebevoll illustriert enthält dieses Geschichtenbuch 13 authentische, unterhaltsame, lustige, dramatische, traurige oder spektakuläre Geschichten und vermittelt ganz nebenbei einen fundierten Überblick über die Fahrrad- und Radsportgeschichte. Eine spannende Reise durch die Jahrhunderte.
Inhalt:
Vor der Fahrradzeit: Jetzt geht’s los!
1817 Karl Drais: Zwei Räder statt vier Hufe
1874 Eugène Meyer: Hochrad kommt vor dem Fall
1885 Clemens Seeber: Das rollende Fotoatelier
1894 Josef Fischer: Mein Rad hat schnellere Beine!
1895 Heinrich Horstmann, 1951 Heinz Helfgen: Mit dem Fahrrad um die Welt
1897 Amalie Rother: So fahren die Damen
1910 Eugène Christophe: Mailand – San Remo
1940 Albert Richter: Der Tod eines Weltmeisters
1975 Wolfgang Lötzsch: … aber entschuldigt hat sich keiner!
1989 Laurent Fignon – Greg LeMond: Was sind schon 121 Meter?
2006 Fahrradkuriere: Gib Speiche, Alter!
Willis Wunsch: Nun macht mal voran!

Veröffentlicht unter Bücher für Kinder, Fahrradbuch | Kommentare deaktiviert für Gib Speiche, Alter