Lange Finger in der Klassenkasse | 2. Fall für Laura und Klara

cover_klassenkasseDie Klasse von Laura und Klara hat fleißig für die Klassenfahrt gespart. Da fehlt plötzlich Geld in der Kasse. Entsetzen! Schnell wird bekannt, dass Hausmeister Poppelbaum vor Jahren im Gefängnis war. Und damit ist doch wohl klar …

Doch Laura und Klara suchen lieber nach Beweisen. Gut so! Patrick, der Sohn der Musiklehrerin, braucht ordentlich Kohle. Er will sich ein neues Handy kaufen. Zeitungen soll er austragen, meint seine Mutter! Peinlich!

Die Klasse plant einen Flohmarkt, um die Lücke in der Klassenkasse aufzufüllen. Man klappert die Geschäfte ab auf der Suche nach Spenden. Zufällig läuft ihnen Patrick über den Weg, der voller Stolz ein superschickes neues Handy betrachtet. Ach, nee …

Wer hat denn nun lange Finger gemacht? Hausmeister Poppelbaum,  Patrick oder war es ein ganz anderer Täter?


Sechzehn junge Mit-Autoren haben in der Osterfreizeit im März 2015 im Kinderspielhaus Hameln Laura und Klara geholfen, den Fall zu lösen. Wie? Nun, lest selber. Und wenn ihr wollt, könnt ihr auch bei den Ermittlungen kräftig mithelfen.

Das Buchprojekt steht unter der Schirmherrschaft der Parlamentarischen Staatssekretärin Frau Gabriele Lösekrug-Möller. Danke, Lömö!


CW Niemeyer Buchverlag
Hameln 2015
ISBN 978-3827195814
EUR 7,95

Das könnte Dich auch interessieren...