Freitag, 31. März 2017 – Vorschau

Nackter Mann – was nun?

Gehen Sie mit Kommissar Peter Petersen auf Tätersuche. Sie ermitteln, befragen und bewerten Tatsachen und Aussagen und finden schließlich heraus, wer die Tat begangen hat. Und das alles bei bester Unterhaltung und einem ausgewählten Dinner.
Überlegen, kombinieren und den Täter zweifelsfrei ermitteln. Jeder Tisch kann den Kommissar befragen, sich untereinander besprechen und Notizen machen. Zu jeder Zeit kann der vermeintliche Täter von einer Tischgruppe benannt werden – aber nur einmal. Die erste richtige Täternennung gewinnt – die Mitspieler der siegreichen Tischgruppe erhalten einen Frühstücksgutschein. Die Gewinner werden nach dem Dessert bekanntgegeben.

KrimiDinner ist ein Spiel und keine Dokumentation kriminaltechnischer Ermittlungsarbeit. Der Rechtsweg ist ein Irrweg.

Ort
Café im PaB, Am Hallenbad 1, 30982 Pattensen
Telefon: 05101-9901729, Mail: info@pattensenbad.de

Freitag, 31. März 2017 – 19:00 Uhr
Eintritt 25,00 EUR inkl. Drei-Gänge-Menü
Reservierung erforderlich.

Vorverkauf: Café im PaB Pattensen, Am Hallenbad 1, 30982 Pattensen
Telefon: 05101-84051, Mail: info@pattenserbad.de

Der Fall
Hallenbad Pattensen. In der Sauna sitzt Roland Schuster, Immobilienmakler, auf seiner Brust Sonja, die aktuelle Freundin – aus dem Online-Versand, inkl. Luftpumpe und Spezialflicken für 321,98 EUR. Sonja hat den Saunagang überlebt, Roland Schuster nicht. Ein kleines Einschussloch hinter seinem linken Ohr. Da rein, da raus. In seinem Mund ein Zeitungsartikel. »Roland Schuster will in den Landtag«. Hat ihn ein Mitbewerber aus dem Wettbewerb genommen, sich ein betrogener Hauskäufer gerächt oder seine Migräne geplagte Ehefrau übermotiviert reagiert?

 

Personen

Roland Schuster                 Immobilienmakler, will Landtagsabgeordneter werden, Sauna-Fan

Thekla Schuster                  Kirchenvorstand, frustrierte Ehefrau

Sven Baumann                   Roland Schusters aussichtsreicher Konkurrent um das Landtagsmandat

Walter Fischle                     von Roland Schuster übervorteilter Immobilienkäufer, Atheist

Ronja Fischle                       gibt Yoga-Kurse an der VHS, Schwimmerin

Marc Meier                           Bereichsleiter VHS

Brigitta Holle                        VHS, Bereich Kunst und Kultur, verehrt Marc Meier

Carsten Kreuzmann           Taxifahrer

Marek Kowalczyk               City-Post, Waffensammler

Das könnte Dich auch interessieren...